Datenschutz Über uns
Das Fechten

Veranstaltungen
Unser Haus
Kontakt
Email
Datenschutz

Troglodytia Intern
Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website, bei einer Kontaktaufnahme und bei Besuch unserer Veranstaltungen:

1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z. B. Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Nutzerverhalten (Art. 4 Nr. 1 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)).

2. Verarbeitung
a) Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung (Art. 4 Nr. 2 DS-GVO).

b) Sofern Sie mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular in Kontakt treten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die dabei anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

c) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie nachstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei werden auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer genannt.

3. Verantwortlicher
Verantwortlicher i. S. d. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist (vgl. auch unter Kontakt):
Landsmannschaft Troglodytia
Bartelsallee 18, 24105 Kiel
Telefon: 0431 - 8 44 11
Telefax: 0431 - 8 009 86 34

4. Rechte
Auch für den Fall, dass Sie uns Ihre persönlichen Daten übermitteln, erheben wir nach Art. 6 Abs.1 S.1 f) DS-GVO Ihre Daten und werden diese ausschließlich für die direkte Kommunikation mit Ihnen verwendet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Rechte z.B. auf Löschung dieser persönlichen Daten geltend zu machen, soweit nicht eine Aufbewahrungspflicht aus Gesetz besteht. Falls Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, teilen Sie uns dies bitte formlos, beispielsweise per E-Mail mit.

a) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft, Art 15 DS-GVO
• Recht auf Berichtigung, Art. 16 DS-GVO
• Recht auf Löschung, Art. 17 DS-GVO
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DS-GVO
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DS-GVO
• Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO.

b) Sie haben zudem ein Beschwerderecht hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim oben genannten Datenschutzbeauftragten oder der Datenschutzaufsichtsbehörde.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Marit Hansen, ULD – Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig Holstein
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de

5. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir nach Art. 6 Abs.1 S.1 f) DS-GVO die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware

6. Cookies
a) Zusätzlich zu den unter 5. genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.

b) Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

c) Diese Website nutzt verschiedene Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

• Transiente Cookies:
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

• Persistente Cookies:
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

f) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwende-ten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum.

Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome.

Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

6. Fotos bei Besuch unserer Veranstaltungen

Wir fotografieren auf unserer Veranstaltung. Auf der Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 f DSGVO verarbeiten wir die Fotos und verwenden diese für unsere Öffentlichkeitsarbeit. Diese Fotos sind regelmäßig von § 22 KUG umfasst, solange sie als Bilder aus dem Bereiche der Zeitgeschichte, als Bilder, auf denen Sie nur als Beiwerk zu sehen sind oder als Bilder einer Versammlung, an der Sie teilgenommen haben erscheinen. Das bedeutet, dass wir–unter diesen Voraussetzungen- keine Einwilligung von Ihnen benötigen und Sie kein Recht auf Widerspruch haben. Sollten Sie nicht einverstanden sein, fotografiert zu werden berücksichtigen wir dies aber gerne, soweit es sich um die Verarbeitung von Einzelaufnahmen Ihrer Person handelt. Wenden Sie sich hierzu an uns oder direkt an den Fotografen.

Eine Weitergabe der Fotos und Videos an Dritte kann im Rahmen der Pressearbeit an Pressemedien erfolgen. Die Weitergabe kann dabei unter Nennung Ihres Namens und etwaiger Titel oder Funktionen erfolgen, wenn Ihr weitergegebenes Abbild auch mit Benennung die oben genannten Voraussetzungen erfüllt.

Sind Sie auf einem solchen Foto abgebildet haben Sie das Recht, der weiteren Verarbeitung zu widersprechen, wenn die oben genannte Erscheinungsform nach dem KUG nicht mehr eingehalten ist oder sobald Ihr Interesse am Schutz der eigenen Bildes unser berechtigtes Interesse nach Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO überwiegt. Wenn Sie der weiteren Verarbeitung widersprechen und/oder von Ihrem Recht auf Löschung Gebrauch machen werden wir Ihre Aufnahmen bei uns unverzüglich löschen. Der Widerspruch berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerspruch nicht. Die Aufnahmen bleiben sonst bei uns für sechs Monate gespeichert und werden dann gelöscht. Allerdings bedeutet die Veröffentlichung für Pressearbeit, dass eine Löschung nach Widerspruch oder Fristablauf an anderen als unserer Stelle durch uns nicht möglich ist. Im Übrigen verbleiben Ihnen Ihre Rechte entsprechend Ziff.4.